"6 Tage Woche"

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter den Kräften der TEL!

An sechs von sieben Tagen waren die Mitglieder gefordert. Gestartet ist die "TEL-BF Woche" am Dienstag mit dem regulären Dienst. Vorbereitung auf die Stabsübung am Samstag stand auf dem Plan- Abläufe wieder abrufen, Umgang mit unserer Stabsunterstützungssoftware CommandX usw....

Mittwoch waren mehrere Mitglieder in der Gemeinde Wesenberg. Hier galt es, die Gemeindewehr bei einer Funkübung zu unterstützen. Während der Übung wurden den Führungskräften die Aufgaben und Unterstützungsmöglichkeiten der TEL in einer Präsentation aufgezeigt.

Donnerstag ein nicht geplanter Termin: Einsatz! Unterstützung des Rettungsdienstes bei einer Soderlage stand auf dem DME. Zwei Stunden später und mit einem guten Ausgang endete der Donnerstag.

Freitag ein Sonderdienst: die Feuerwehr Wahlstedt hatte einen der Einsatzleiter der BF Berlin, die als Führungskräfte bei dem Terrorschlag auf dem Breitscheidplatz tätig waren, zu einem Vortrag eingeladen. 9 Mitglieder der TEL mischten sich unter die 300 Gäste und erlebten einen spannenden und sehr lehrreichen Vortrag!

Samstag wieder "Tagesgeschäft". Eine unserer Tages Stabsübungen stand auf dem Plan: diesmal ging es fiktiv in einen Nachbarkreis um den dortigen Führungsstab als Abschnittsleitung zu unterstützen. Zwei Kameraden der TEL des Landkreises Stade, die sich unsere Technik einmal anschauen wollten, wurden gleich mit eingespannt und "mussten" als Fachberater Wasserrettung und S 5 gleich mitmischen. Als Resümee gab es eine gelungene Übung: über unseren gemeinsamen Start mit einem Frühstück mit viel "Feuerwehr- Marmelade" haben wir ja schon mehrfach berichtet!

Zum Ende der Woche begaben sich denn noch zwei Kameraden am gesamten Sonntag auf ihren RS Lehrgang in einer Lehreinrichtung....... 

40 Jahre TEL Stormarn

Im Jahr 1977 wurde die TEL Stormarn, unter anderem als Erfahrungen aus der Waldbrandkatastrophe in Niedersachsen, gegründet. Dieses Jubiläum wurde im Rahmen einer Feierstunde gefeiert.

Stimmungsvoll wurden die Gäste   aus den Fraktionen des  Kreistages, dem KVK, der Polizei, der Verwaltung, des KFV sowie der Kreispräsident durch eine musikalische Darbietung eines Dudelsackspielers aus Stormarn (Adresse und Kontaktdaten bei TEL erhaltbar) empfangen.

Nach einem Fachvortrag des THW über die Einsatzmöglichkeiten der Bundeseinheit gab es eine Zeitreise durch die Geschichte der TEL.

Nach einem Ausblick in die Zukunft endete der gelungene Abend mit einem gemeinsamen Essen und netten Gesprächen.

MANV Übung im Kats Zentrum

Am Samstag den 20.05.17 fand eine größere Übung des erweiterten Rettungsdienstes des Kreises Stormarn statt. Um die Abläufe im Einsatzgeschehen zu verfeinern, wurden in zwei Durchgängen jeweils über 20 Patienten durch die Kräfte gerettet. Allerdings handelt es sich bei den Patienten nicht um Menschen sondern um Karten. Auf diesen sind  Verletzungsmuster usw. verzeichnet und deren Verlauf änderte sich je nach Behandlungsart auch .

Es handelt sich dabei um ein bundesweit genutztes Schulungssystem.  Vorteil ist der geringe Aufwand mit hohem Trainingsfaktor.

Die Mitglieder der TEL unterstützen hier den OrgL und den LNA bei den koordinierenden Maßnahme.

Beteiligt waren Einsatzkräfte des RVS, der SEG, der IRLS und der TEL. Versorgt wurden alle Kräfte durch den ASB.

Am späten Nachmittag endete die sehr gelungene Übung. Weitere Übungen in dieser Form werden bereits geplant!

Stabsübung Oktober 2017

Zu einer Stabsübung trafen sich die Mitglieder der TEL im Oktober. Da es an einem "normalen" Dienstabend kaum möglich ist, längere Szenarien durchzuspielen, finden schon seit Jahren derartige Stabsübungen an mehreren Samstagen im Jahr statt. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit "Feuerwehrmarmelade" als Brötchenaufstrich galt es eine Unwetterkatastrophe in Stormarn abzuwenden. 

Viele Einspielungen möglicher Einsatzstellen wurden bearbeitet, Kräfte aus dem Kreis und überörtliche Kräfte wurden angefordert um den vielen Schäden her zu werden.

In den frühen Nachmittagsstunden endete die Übung mit einer Selbstreflexion und Anmerkungen und Anregungen durch die Übungsleitung. 

Weiterer Umzug abgeschlossen

Nachdem der ELW bereits aus Hammoor nach Bargteheide umgesetzt wurde, konnte jetzt das MZF in einem neuen Standort stationiert werden. Im ehemaligen Bauhof Lütjensee wurde von der Gemeinde Lütjensee ein Stellplatz für den Kreis zur Verfügung gestellt. Somit können die Einsatzkräfte der TEL in einem Rendezvous- System zu den Einsätzen ausrücken und somit die geografischen Nachteile der Übergangsstandorte ausgleichen.

Mini-Galerie

Nächste Dienste

26.04.18 19:30 Geräteeinweisung AED
27.04.18 19:00 JHV KFV
02.05.18 19:00 ELW 1 Vorstellung ASB HH
08.05.18 19:30 ELRD
09.05.18 15:00 Besuch finnische Feuerwehrkräfte

Copyright © TEL Stormarn 2018

Template by Joomla 2.5 Templates and Przeprowadzki Kraków - J!T