01.02.18, 18:19 Uhr Einsatz TEL-RD, R2, Feuer Krankenhaus, Großhansdorf, Alarmübung!

Bestätigtes Feuer in einem Krankenhaus lautete der Text auf den DME bei der Alarmierung. R 2, mehrere Verletzte! Vor Ort stellte sich das Szenario denn glücklicherweise als eine Alarmübung der Klinik heraus. Alarmiert waren die FF Großhansdorf und Ahrensburg, die SEG Stormarn, der RVS sowie der OrgL und LNA. 

28.01.18, 00:43 Uhr Einsatz TEL-RD, R 0, Verkehrsunfall, BAB 1, Kreuz Bargteheide

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es kurz hinter dem Autobahnkreuz Bargteheide in Richtung Lübeck. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen leider tödlich verletzt, weitere Verkehrsteilnehmer wurden verletzt und mussten teilweise in Krankenhäuser transportiert werden. Die TEL unterstützte den OrgL sowie den LNA fast vier Stunden bei den koordinierenden Maßnahmen. Vor Ort waren neben der Polizei, dem RVS die SEG-T, die Feuerwehren Hammoor und Bargteheide sowie Notfallseelsorger verschiedener Organisationen.

21.01.18, 11:20 Uhr Einsatz TEL-RD, R2, Feuer MfH, Glinde

In einem Hochhaus in Glinde kam es zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand. Durch die drei eingesetzten Feuerwehren (Glinde, Reinbek, Oststeinbek) wurde ein gesamter Hausaufgang geräumt. Die betroffenen Personen wurden in einem VHH Bus untergebracht und durch Rettungsdienstkräfte solange betreut, bis sie in ihre Wohnungen zurück kehren konnten. Vier Personen mussten in Krankenhäuser transportiert werden. Weitere 54 Personen wurden durch die TEL registriert. Neben den Feuerwehren waren die SEG-T, die Betreuung des ASB, PSNV sowie hauptamtliche RTW und NEF aus Stormarn, Hamburg und dem Herzogtum Lauenburg vor Ort.

06.01.18 - 17:59 Uhr Einsatz FEL, TH 00, Hochwasser, Reinbek

Aufgrund von einem, durch starke Regenfälle ausgelöstes, Hochwasser im Bereich der Bille war die Feuerwehr Reinbek im Einsatz. Als sich abzeichnete, dass der Einsatz von längerer Dauer sein würde und einiges an Gefahrenpotential barg, wurde die TEL zur Führungsunterstützung alarmiert. Im Feuerwehrgerätehaus der FF Reinbek wurde der jeweilige Einsatzleiter im Schichtbetrieb mit Lagedarstellung, Kommunikation sowie Führung des Einsatztagebuches unterstützt. Am Sonntagmorgen waren die Pegel des Mühlenteiches sowie der Bille soweit herunter gegangen, dass die zusätzlich alarmierten Kräfte von THW, ASB, TEL und Fachberatern aus verschiedenen Institutionen nicht mehr benötigt wurden.

Mini-Galerie

Unwetterwarnungen

Nächste Dienste

27.02.18 19:30 Runder Tisch MANV
27.02.18 19:30 IuK
13.03.18 19:30 Grundlagen
15.03.18 19:00 Funkübung Amt Nordstormarn
16.03.18 19:30 Themenabend Terroranschlag Berlin

Copyright © TEL Stormarn 2018

Template by Joomla 2.5 Templates and Przeprowadzki Kraków - J!T